Warum Jennifer Lopez’ “Größter Mode-Moment aller Zeiten” fast nicht passiert ist?

Das grüne Versace-Kleid, das Jennifer Lopez zu den 2000 Grammys trug, wird für immer als einer der berühmtesten Mode-Momente des 21. Jahrhunderts weiterleben – aber J.Lo selbst sagt, dass ihr “größter Mode-Moment aller Zeiten” fast nicht passiert ist.

In einem Video für ihre YouTube-Serie brach Lopez die Geschichte des eintauchenden Kleides auf – fast 20 Jahre nachdem sie es zum ersten Mal trug – und sagt, dass der Look in letzter Minute zusammengezogen wurde. Sie erklärt, dass sie The Wedding Planner gefilmt hat (einer der besten J.Lo-Filme, vielen Dank), so dass ihr damaliger Stylist, Andrea Lieberman, nur Zeit hatte, zwei Optionen für sie zu entwickeln.

“Normalerweise, wenn du zu einer meiner Anproben kommst, gibt es so viele Kleider”, sagt sie im Video. “Aber an diesem Tag, dem Tag der Grammys, hatten wir wirklich die Wahl zwischen zwei Kleidern. Eines war wie ein weißes Kleid und das andere wie das Versace Jungle-Print Kleid.”

Zu diesem Zeitpunkt war das Chiffonkleid bereits von zwei anderen Personen getragen worden (Spice Girl Geri Halliwell und Donatella Versace selbst), also ermutigte Lieberman J.Lo, zum weißen Kleid zu gehen.

Am Ende war es ihr Manager, Benny Medina, der ihr sagte, sie solle sich für die Versace entscheiden.

“Ich ziehe das grüne Kleid an und komme raus und Benny geht, das ist alles. Das ist es. Das ist es. Rede nicht einmal darüber. Das ist das Kleid,” sagt sie. “Und natürlich ist mein Stylist gedemütigt. Sie sagte: “Nein! Es wurde schon mal getragen! Aber die Jungs waren unnachgiebig und wir sagten OK.”

Sicher, das Kleid mag schon einmal getragen worden sein, aber erst als J.Lo es trug, kam es, um die Erstellung von Google-Bildern zu inspirieren (ja, wirklich). Lopez ging in dieser Nacht nicht mit einem Grammy davon, aber Jahre später reden wir immer noch über dieses Kleid – und das ist wahrscheinlich zumindest ein Teil des Grundes, warum J.Lo bei den CFDA Awards in diesem Jahr endlich als Modeikone geehrt wird. Seit diesem grünen Kleid, sagt sie, hat sie eine lange Beziehung zu Versace und dem langjährigen Designer und Schneider der Marke, Luigi Massi. Massi starb Anfang des Monats, aber Lopez enthüllte, dass sie ihn ehren kann, indem sie einen seiner Entwürfe zur Met Gala trägt.

“Wir haben gehört, dass er gerade mitten in der Herstellung meines Met Ball Kleides gestorben ist. Ich war eine der ersten Personen, die sie anriefen, weil er immer so viel Zeit hatte, für mich Looks zu kreieren”, sagt sie weinerlich. “Sie wissen, wie sehr ich ihn geliebt habe und wie viel Spaß wir hatten. Du hast mich so oft so schön fühlen lassen. Deine Liebe zum Detail, dein Talent und deine Liebe werden nie vergessen werden. Danke Luigi, wir werden dich vermissen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.